Praxis & Medizin

Neu: Grippe-Impfstoff im Rosanum für eine ganz besondere Grippe-Saison während der Corona-Pandemie 2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

in dieser Woche ist die erste Teillieferung des diesjährigen Grippe-Impfstoffes eingetroffen.

Die Ärzteschaft sowie unser Gesundheitsminister halten die Grippe-Impfung in dieser Saison für essentiell, um möglichst viele Influenza-Erkrankungen zu vermeiden und das Gesundheitssystem während der Pandemie nicht zusätzlich zu belasten.

 

Liebe Patientinnen und Patienten,
in dieser Woche ist die erste Teillieferung des diesjährigen Grippe-Impfstoffes eingetroffen.

Die Ärzteschaft sowie unser Gesundheitsminister halten die Grippe-Impfung in dieser Saison für essentiell, um möglichst viele Influenza-Erkrankungen zu vermeiden und das Gesundheitssystem während der Pandemie nicht zusätzlich zu belasten.

Bitte nehmen Sie fleißig das Impfangebot an, welches von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet wird.



Wer sollte sich impfen lassen?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung folgenden Risikogruppen:

  • Menschen älter als 60 Jahre
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen
  • Schwangere
  • Menschen mit chronischen Krankheiten (Diabetes, Asthma, Herzleiden etc.)
  • Menschen mit Immunschwäche
  • Menschen, die beruflich viel mit anderen Menschen Kontakt haben

Es dauert ca. 2 Wochen, bis sich der volle Impfschutz aufgebaut hat. Daher sollte der Impftermin im Herbst wahrgenommen werden, um möglichst über die komplette Grippesaison geschützt zu sein.

Gerne informieren und impfen wir Sie in unseren Praxen in Rodalben und Kröppen.