Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Neu: Infusionstherapie mit Aminosäuren – modernes Stoffwechselmanagement

Integrative, ganzheitliche Medizin ist der Schlüssel zur Behandlung chronischer Erkrankungen. Lebensstil und Ernährung liefern die Grundlage für diese Erkrankungen.

 

Aminosäuren- und Mikronährstoffinfusionen können im Rahmen einer multimodalen ganzheitlichen Therapie erheblich zur Verbesserung des Gesundheitszustandes beitragen.

 

Neu in unserem umfangreichen Portfolio der Infusionstherapien sind die sogenannten

Aminosäureninfusionen:

 

  • Aminosäureninfusion „Anti-Stress“
  • Aminosäureninfusion „Neuro“
  • Aminosäureninfusion „Onko“
  • Aminosäureninfusion „Diabetes mellitus“

 

Der menschliche Organismus besteht zu 20% aus Proteinen, auch Eiweiße genannt. Diese nehmen in fast allen biologischen Prozessen eine Schlüsselfunktion ein. Aminosäuren sind die Grundbausteine der Proteine.

Für einen ausgewogenen Stoffwechsel ist der sogenannte Aminosäuren-Pool wesentlich mitverantwortlich. Dieser beschreibt die Menge der im Organismus verfügbaren freien Aminosäuren.

Drei- bis viermal täglich wird der gesamte Aminosäuren-Pool ausgetauscht.

Dem Organismus müssen immer wieder neue Aminosäuren hinzugefügt werden, damit der Pool zu jeder Zeit vollständig und in der richtigen Kombination aufrechterhalten werden kann.

Häufig gelingt dies über unsere natürliche Ernährung nicht optimal.

Insbesondere alte und kranke Menschen leiden an Mangelernährung.

 

Fehlt dem Körper ein Mindestmaß an Energie und Nährstoffen, kann der Organismus seine körperlichen und geistigen Funktionen nicht aufrechterhalten.

 

Indikationen für Aminosäureninfusionen:

  • Erschöpfungszustände, Stress, Burn-out
  • Neurologische und psychiatrische Krankheitsbilder (Schlaganfall, Arteriosklerose, Fibromyalgie, multiple Sklerose, Depression, Migräne, Hörsturz, Restless Legs, Parkinson, Alzheimer Demenz)
  • Krebserkrankungen
  • erhöhte Infektanfälligkeit
  • Diabetes mellitus
  • Schmerzen
  • Entgiftung
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • ambitionierter Sport oder Leistungssport

 

Eine optimale Makro- und Mikronährstoffversorgung trägt entscheidend sowohl zur Prävention als auch zur Therapie von Krankheiten bei.

 

Gerne beraten wir Sie ausführlich in unserer Sprechstunde zu diesem „modernen Stoffwechselmanagement.“